Bergrettung Mariazellerland
Bergrettung Mariazellerland
©  2017 Bergrettung Mariazellerland
Gebietsübung Winter, Tragöß - Jänner 2017
Annahme Lawinenabgang mit 5 Verschütteten Am   28.01.2017   um   13:30   Uhr   wurden   die   Kameraden   und Kameradinnen    der    Bergrettung    Gebiet    Hochschwab    zu einer    Einsatzübung    im    Bereich    Trenchtling/Pfandlstein alarmiert.   Am   Lawinenkegel   angekommen   eröffnete   sich den     Einsatzkräften     ein     Unfall     zuerst     unbestimmten Ausmaßes.     Im     ersten     Moment     ersichtlich     war     ein teilverschüttetes   Opfer,   zwei   weitere   Opfer   wurden   von den    anwesenden    Lawinenhunden    nach    kürzester    Zeit geortet.       Nach       einer       erfolgreich       durchgeführten Lawinenverschüttetensuche   und   Sondierung   stellte   sich heraus,   dass   sich   zwei   weitere   verunfallte   Bergsteiger   in der    Lawine    befanden.    Bei    einem    Opfer    war    anfänglich eine   Reanimation   erforderlich.   Alle   Verunfallten   wurden nach    kürzester    Zeit    durch    die    Einsatzkräfte    aus    der Lawine    geborgen    und    dem    Verletzungsmuster    gemäß erstversorgt.     Im     Fokus     stand     natürlich     neben     einer ordnungsgemäßen      Lagerung      auch      ein      schonender Abtransport     der     Verunfallten     mittels     Akja     bis     zum „Almgasthaus Hiaslegg“. Teilgenommen     haben     dabei     100     Kameraden     und Kameradinnen      der      Ortsstellen      Aflenz,      Bruck/Mur, Kapfenberg,    Mariazell,    Mixnitz,    Thörl    und    Turnau,    der Lawinen-   und   Suchhundestaffel   Talschaft   Mürztal,   sowie eines Alpinpolizisten der AEG Hochsteiermark. (Textausschnitt:     www.bergrettung-stmk.at      /     Larissa     Patterer     & Carmen Reiter)  
Ortsstellenübung Winter, Proles - Februar 2017
Annahme Forstunfall im Bereich Salzatal - Proles
Sessellift-Bergeübung - November 2017
Um für eventuelle Notfälle gerüstet zu sein, wurde auch heuer wieder eine Sesselliftbergeübung mit der Mariazeller Schwebebahnen GesmbH durchgeführt. Die Erklärung, Handhabung und Bergung wurde mit dem für diese Liftanlage zertifiziertem Abseilgerät durchgeführt. Anschließend wurde uns von Gustav Schachinger von der ÖBRD Ortsstelle Annaberg, NÖ, das  Immoos SS1 Seilfahrgerät vorgeführt. Als Übungsbeobachter waren auch die Freiwillige Feuerwehr, das Rote Kreuz und die Polizei aus Mariazell anwesend.
Übung bei der Ortsstellensitzung - November 2017
Im Zuge der Ortsstellensitzungen wird auch Erste Hilfe durch unsere Sanitätswarte unterrichtet,  diesmal wurden wir durch den Notfallsanitäter Benjamin Leodolter vom RK Mariazeller Land fachkundig unterstützt.
Akjaübung, Bürgeralpe Mariazell - Dezember 2017
Um für den Pistendienst auf der Mariazeller Bürgeralpe gerüstet zu sein, findet alljährlich zu Saisonbeginn eine Akjaübung statt. Geschult werden die Versorgung von Verletzen und die Handhabung des Akja. Im Zuge dieser Übung findet auch eine LVS-Geräteüberprüfung und eine LVS-Schulung statt. Dieser Tag wurde auch noch für den „Weihnachtsputz“ unserer Diensthütte auf der Bürgeralpe genutzt.