Bergrettung Mariazellerland
©  2020 Bergrettung Mariazellerland
Übung bei der Ortsstellensitzung - Jänner 2020
Praktische Übung bei der Jänner-Ortsstellensitzung: Erklärung und Handhabung des Lawinen-Airbag- Rucksackes Ortovox & updaten des neuen LVS-Gerätes
Winter-Ortsstellenübung im Bereich Wieskogel - Jänner 2020
Bei der diesjährigen Winter-Ortsstellenübung wurden drei Szenarien geübt: 1. Annahme eines Sucheinsatzes im Bereich Wieskogel (Dürradmer): mit Hilfe von GPS- und Funkgeräten mussten die gesuchten Koordinaten weitergegeben und lokalisiert werden. 2. Beüben eines Lawineneinsatzes mittels LVS-Gerät. 3. Bergen eines Verunfallten mittels Dyneema- Schrägaufzug.
Übung in Kleingruppen mit unseren AnwärterInnen - 2020
Geübt wurden Seiltechniken für die bevorstehenden Kurse - die Übungen fanden am Schertlerkreuz auf der Mariazeller Bürgeralpe statt.
Übung bei der Ortsstellensitzung - Juli 2020
Bei der Juli-Ortsstellensitzung wurde die neu angeschaffte Korbtrage vorgestellt. Die neue Trage, aus Titan gefertigt, ist leichter, robuster und einfacher zu bedienen und soll in Zukunft unsere altgediente UT2000-Trage ersetzen. Etwas verspätet konnten wir unserem Kameraden Willi Greifensteiner zu seinem 70er gratulieren. Wir wünschen ihm alles Gute, Gesundheit und noch viele gemütliche Stunden mit seinen Bergrettungskameraden.
Sommer-Ortsstellenübung - Juli 2020
Die diesjährige Sommer-Ortsstellenübung musste unter Einhaltung der empfohlenen Covid-Maßnahmen abgehalten werden. Aus diesem Anlass wurde die Übung nur in Kleinstgruppen am Rotriegelsteig in Weichselboden abgehalten. Erste Hilfe, das Üben mit dem Dyneema-Bergesystem und der Faserseilwinde und eine behelfsmäßige Bergung mit der neuen Ferno- Korbtrage – dies waren die verschiedenen Stationen, an welchen geübt wurde.
Suchübung mit der Lawinen- und Suchhundestaffel - September 2020
Drei abgängige Bergwanderer im Bereich der Kräuterin. Dieses Übungsszenario wurde für eine gemeinsame Suchübung mit der Lawinen- und Suchhundestaffel der steirischen Bergrettung erstellt. Vier Hundeführer unter der Leitung von Talschaftsführer Patrick Stockreiter erklärten und zeigten uns anhand von eingeteilten Suchgebieten die praxisnahen Arbeiten mit den vierbeinigen Gefährten. Nach dem schnellen Aufspüren durch die Suchhunde wurde noch eine aufgefundene verletzte Person im steilen Gelände versorgt, geborgen und abtransportiert. Die gute Vorbereitung und professionelle Zusammenarbeit wurde bei einer Schlussbesprechung und einer guten Jause auf der Kräuterinhütte noch lobend erwähnt.
Gebietsübung & Gebietssitzung mit Neuwahl unserer Gebietsleiter - Sept. 2020
Am Vormittag fand für unsere Einsatzleiter ein Führungskräfteseminar mit Leitern anderer Einsatzorganisationen wie Alpinpolizei, Rotem Kreuz und Feuerwehr statt. Erarbeitet wurde die Abwicklung eines Großeinsatzes. In der anschließenden Gebietssitzung berichteten die Ortsstellenleiter des Gebietes Hochschwab über die Arbeit und die Anliegen ihrer Ortsstellen. Unter Anwesenheit unseres Landesleiters Michael Miggitsch wurden einstimmig neu gewählt: Gebietsleiter Martin Happenhofer und sein Stellvertreter Manuel König. Wir bedanken uns bei unserem bisherigen Gebietsleiter Fredi Stockreiter und seinem Stellvertreter Hans Berger für die gute Zusammenarbeit.